Ausland

Du hast die Möglichkeit im Ausland zu studieren, ein Praktikum im Ausland zu absolvieren oder einen doppelten Master-Abschluss in Kooperation mit einer Universität im Ausland zu erreichen.

Beliebte Zeitpunkte für einen Auslandsaufenthalt liegen zwischen dem 4. und 6. Bachelor-Semester oder im Master. Dafür kann es sich lohnen ein Urlaubssemester zu nehmen.

Das Wichtigste ist immer, frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Viele Anlaufstellen bieten mehr als ein Jahr im Voraus Informationsveranstaltungen an. Zudem enden Bewerbungsfristen teilweise schon im August für das darauffolgende Jahr.

Allgemeine Anlaufstellen:

Hier findest du Informationen zu allen Möglichkeiten ins Ausland zu gehen, zu Sprachkursen, Bewerbungsverfahren, Finanzielles, verschiedene Formulare und weitere nützliche Links.

Auslandsstudium

Learning Agreements

Bei einem Auslandssemester solltest du vor deinem Auslandsaufenthalt ein Learning Agreement abschließen. Darin werden die Vorlesungen aufgelistet, die du an der Partneruni hören möchtest. Diese Vorlesungen werden von dir festgelegt und müssen von einem Dozenten des KIT und später auch von dem Verantwortlichen der Partnerhochschule genehmigt werden. So bekommst du die Garantie, dass die im Ausland erworbenen ECTS-Punkte hier in Karlsruhe anerkannt werden.

Auslandspraktikum